Titelbild: Platz für mich? Ja!

Menschen. Sehnsucht. Träume.

Einladung zur Vernissage & Start des Verkaufs des Kunstkalenderprojektes der Wohnungslosenhilfe der Caritas Salzburg

Ein Familie zu gründen, als Verkäuferin zu arbeiten oder Theaterluft zu schnuppern – diese und andere Träume wohnungsloser Menschen porträtiert das einmalige Kunstkalender-Projekt der Caritas Salzburg. Fotograf Andreas Brandl gelangen zwölf berührenden „Seelenblicke“, weit weg von sämtlichen Klischees.

Vernissage mit Kalenderverkauf
Erstmalig werden die zwölf Bilddokumente bei einer Vernissage und fünftätigen Ausstellung in der Margarethenkapelle am Friedhof St. Peter der Öffentlichkeit präsentiert. Am 20. September, um 11.00 Uhr, wird die Ausstellung „12 Monate. 12 Träume.“ im Beisein von Fotograf Andreas Brandl sowie einigen der porträtierten KlientInnnen der Wohnungslosenhilfe eröffnet, die auch von den persönlichen Erlebnissen während des Projektes berichten werden.
Die ausgestellten Fotos werden voraussichtlich Mitte November unter Mitarbeit des Dorotheums Salzburg versteigert werden. Genauere Info hierzu folgt.
Während des Rupertikirtages von 20. bis 24. September ist die Ausstellung bei freiem Eintritt für alle Interessierten geöffnet, der Kunstkalender kann an diesen Tagen von 14.00 bis 17.00 Uhr direkt in der Margarethenkapelle erworben werden. Zusätzlich werden die Kunstkalender während des Kirtages am Caritas- Stand im Innenhof von St. Peter angeboten werden.

Verkauf in Buchhandlungen, Caritas Webshop, Kultureinrichtungen
Der Caritas Kunstkalender ist ab 20. September 2014 zum Preis von 25,- Euro inkl. Mwst. im Webshop unter www.shop.caritas.at, im Klosterladen St. Peter sowie in ausgewählten Salzburger Buchhandlungen (z.B. Rupertusbuchhandlung, Buchhandlung Motzko, Dombuchhandlung, Bücher Stierle, Buchhandlung Höllrigl) und Kultureinrichtungen erhältlich.

Der Erlös des von der Arbeiterkammer Salzburg unterstützten Projektes kommt wohnungslosen Menschen in Salzburg und dem Tiroler Unterland zugute.