Titelbild: Platz für mich? Ja!

Weihnachtsgeschenk für wohnungslose Menschen

Mit dem Kauf des Caritas Kunst Kalenders 2015 „Menschen. Träume. Sehnsucht.“ wird Schenken sinnvoll, denn jeder verkaufte Kalender unterstützt Projekte der Wohnungslosenhilfe.

Was zu Weihnachten schenken, wenn eigentlich alles im Überfluss vorhanden ist? Der Caritas Kunstkalender 2015 „Menschen. Sehnsucht. Träume.“ erfüllt alle Ansprüche, die ein von Herzen kommendes Weihnachtsgeschenk erfüllen sollte: Künstlerisch wertvolle Fotoporträts im Kalenderformat, zwölf berührende Seelenblicke und ganz konkrete Unterstützung für wohnungslose Menschen in Salzburg und dem Tiroler Unterland.

Wohnungslosigkeit einmal anders


Eine Familie zu gründen, als Verkäuferin zu arbeiten oder als Rockstar durch die Welt zu touren, das sind die geheimen Wünsche wohnungsloser Menschen aus Salzburg. Fotograf Andreas Brandl (Foto Flausen) gelang ein völlig neuer Blickwinkel auf das Thema Wohnungslosigkeit - weit weg von allen gängigen Klischees. 25 Jahre Bahnhofsozialdienst und 20 Jahre Notschlafstelle der Caritas waren Anlass, das Projekt zu starten, Locations waren Kulturstätten wie das Landestheater, die Universitätsbibliothek oder das Freilichtmuseum.
Den Auftakt zum - von der Arbeiterkammer unterstützten Kunstprojekt - bildete eine erfolgreiche Vernissage der einzelnen Porträts im September. Den Abschluss wird eine große Versteigerung am 29. Jänner 2015 mit Unterstützung des Dorotheums und zwölf prominenter Bildpaten wie z.B. Schauspieler Karl Merkatz, Bürgermeister Heinz Schaden, Künstler Hans Weyringer oder Rennrollstuhl-Weltmeister Thomas Geierspichler sein.

Verkauf Kalender


Der Kunstkalender ist im Caritas Webshop unter shop.caritas.at, im Klosterladen St. Peter sowie in ausgewählten Salzburger Buchhandlungen erhältlich.

Der Erlös des von der Arbeiterkammer Salzburg unterstützten Projektes kommt wohnungslosen Menschen in Salzburg und dem Tiroler Unterland zugute.

Foto:
Weihnachtsgeschenk mit Mehrwert: Die zwölf Porträts des Caritas Fotokunstkalenders von Fotograf Andreas Brandl zeigen die Träume wohnungsloser Menschen aus Salzburg. Der Erlös unterstützt Projekte der Wohnungslosenhilfe der Caritas Salzburg. Im Bild: Fotograf Andreas Brandl (li.) und Caritas Direktor Johannes Dines.
Fotorechte: © Caritas Salzburg / Neumayr